Suchen

Dr.in iur. Barta-Winkler, Elisabeth: Das Faszien-Genuss-Training

Artikelnummer: 9783990255094
Fr. 35.90
decrease increase

Details

Verlag Freya
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 256 S.
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.0 cm x B14.8 cm
Auflage erste Auflage
Autor Dr.in iur. Barta-Winkler, Elisabeth

Mit dem Faszien-Genuss-Training können Sie Ihr Genuss-Gesund­heits­projekt planen und bekommen ein wissenschaftlich fundiertes Bewegungsprogramm vorgestellt, das sehr effizient wirken kann und auch leicht zu erlernen ist. Darüber hinaus erhalten Sie zum Thema Stress zahlreiche Anregungen für Ihre mentale Gesundheit. Die Autorin nimmt Sie mit auf eine Forschungsreise quer durch verschiedene Wissensgebiete und erklärt leicht und verständlich einige Zusammenhänge in unserem Körper. Sie dürfen dabei mit sehr interessanten, aber auch mit einigen unerwarteten Informationen rechnen. Dr. Barta-Winkler lässt Sie mit einem ihrer Lieblings­themen, Faszien, in eine faszinierende Welt eintauchen. Sie macht deutlich, welche Auswirkungen eine falsche Behandlung unseres Bindegewebes durch einseitige, schädliche Bewegungsmuster oder auch durch Stress haben kann. Sie erklärt, wie wir das Netz, das uns zusammenhält, uns bewegen lässt und doch so viel mehr kann, gesund erhalten können.

Mit dem Faszien-Genuss-Training können Sie Ihr Genuss-Gesund­heits­projekt planen und bekommen ein wissenschaftlich fundiertes Bewegungsprogramm vorgestellt, das sehr effizient wirken kann und auch leicht zu erlernen ist. Darüber hinaus erhalten Sie zum Thema Stress zahlreiche Anregungen für Ihre mentale Gesundheit. Die Autorin nimmt Sie mit auf eine Forschungsreise quer durch verschiedene Wissensgebiete und erklärt leicht und verständlich einige Zusammenhänge in unserem Körper. Sie dürfen dabei mit sehr interessanten, aber auch mit einigen unerwarteten Informationen rechnen. Dr. Barta-Winkler lässt Sie mit einem ihrer Lieblings­themen, Faszien, in eine faszinierende Welt eintauchen. Sie macht deutlich, welche Auswirkungen eine falsche Behandlung unseres Bindegewebes durch einseitige, schädliche Bewegungsmuster oder auch durch Stress haben kann. Sie erklärt, wie wir das Netz, das uns zusammenhält, uns bewegen lässt und doch so viel mehr kann, gesund erhalten können.

Filters
Sort
display